How-To: Set Up Document Sets in SharePoint 2010

Inspiriert durch die Grobkonzeption für ein umfangreiches SharePoint 2010 Projekt möchte ich heute kurz auf Document-Sets, oder deutsch Dokumentenmappen, eingehen.

Dokumente können in SharePoint 2010 endlich als Dokumentenmappen oder „Akten“ verwaltet werden. Für diese Dokumentenmappe werden verschiedene Features zur Verfügung gestellt:

  • Die Rechte können auf der Ebene der Mappe vergeben werden
  • Eine Dokumentenmappe kann die gleichen Metadaten für alle Dokumente verwalten
  • Die Dokumentenmappe hat eine Versionierung
  • Workflows können für die komplette Dokumentenmappe eingerichtet und gestartet werden.

Wie richte ich eine Dokumentenmappe in SharePoint 2010 ein? Das Ganze ist recht einfach.

Zuerst muss das Websitesammlungsfeature „Dokumentenmappe“ aktiviert werden. Gehe dazu auf Websiteaktionen/Websiteeinstellungen unter Websitesammlungsverwaltung der Punkt Websitesammlungsfeatures und aktiviere „Dokumentenmappen“.

Gehe danach in eine beliebige Dokumentenbibliothek Deines Portals und aktiviere für die Bibliothek über die Bibliothekseinstellungen/Erweiterte Einstellungen Die Verwaltung von Inhaltstypen zulassen. Anschließend füge in den Einstellungen für die Dokumentbibliothek unter Inhaltstypen den Inhaltstyp Dokumentenmappe hinzu.

Der Inhaltstyp muss auf der Schaltfläche sichtbar sein.

Danach kannst Du über das Menü „Neu“ eine neue Dokumentenmappe erstellen.

Dir steht danach sofort die Mappe zur Verfügung.

Über Erik Neumann
IT Consultant, MCP, MCTS, MCITP, ecspand your SharePoint! http://www.ecspand.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: