AutoSPInstaller – oder „Wie installiere ich SharePoint 2010 mit nur einem Mausklick (und ein wenig Skript Anpassung)?“

Über den Blog von Fabian Williams, Beitrag „My Experience with @BrianLala SharePoint AutoInstaller – I Like it„, bin ich auf den AutoSPInstaller für SharePoint 2010 auf Codeplex aufmerksam geworden. Nachdem ich auf Codeplex ein zip File mit allen Skriptfiles runtergeladen habe, mussten die entsprechenden XML Files nur noch angepasst werden und schon konnte es losgehen:

Die XML Files sind auskommentiert – also wird man recht schnell fündig an welchen Stellen man Eintragungen machen muss:

In der SetInput.xml findet sich auch der Link zum Blog von Todd Baginski zu den SharePoint Templates. Soll eine Deutsche SharePoint Installation automatisiert werden, muss der Language Code „1031“ z.B. bei PortalLCID, gesetzt werden und das Language Pack in den vorgesehenen Order kopiert werden.

Im Order „Scripted“ finden sich alle AutoSPInstaller Files.

Alle Prerequisite Files kommen ebenfalls in einen entsprechenden Ordner. Hier habe ich zusätzlich alle Files des SQL Server Feature Packs mit hinterlegt. So habe ich später alle benötigten Files für die Konfiguration von SQL und SP2010 an einer Stelle.

Sind alle Files hinterlegt und die XML Files angepasst kann der Installationsvorgang angestoßen werden.

Während der Installation wird das SP2010 Preparation Tool aufgerufen.

Die Installation läuft durch – Fehler werden angezeigt, und sollte man z.B. in der Konfigurationsdatei einen Account oder PW vergessen haben, kann dies nachgetragen werden.

Die SharePoint Datenbanken werden mit dem gewählten Präfix angelegt.

Nach der Installation und Konfiguration wird die Portalseite aufgerufen.

Fazit: Der AutoSPInstaller ist für mich die ultimative Installationsunterstützung für ein SharePoint Roll-out. Durch einfache Anpassung der xml Konfigurationsfiles an die Organisationsbedürfnisse ist ein SharePoint 2010 einfach und schnell bereitgestellt. Gleichzeitig wird eine erste SharePoint Seite (das Template ist frei wählbar) zur Verfügung gestellt. Wer also schnell, einfach und sauber einen SharePoint 2010 ausrollen will ist dem AutoSPInstaller bestens bedient. Danke an dieser Stelle an Brian Lala für diese sehr gute Arbeit.

Über Erik Neumann
IT Consultant, MCP, MCTS, MCITP, ecspand your SharePoint! http://www.ecspand.de

One Response to AutoSPInstaller – oder „Wie installiere ich SharePoint 2010 mit nur einem Mausklick (und ein wenig Skript Anpassung)?“

  1. Horst Wutscher sagt:

    Hallo Erik,
    guter Artiksehr el!
    Was natürlich super wäre, wenn Du ein fertig erstelltes Configfile mit anhängen würdest, damit vielleicht noch mehr sehen kann bzw. wie Du es modifiziert hast gegenüber dem Original.
    Wäre sehr hilfreich, Danke im vorhinein,
    Horst

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: