ecspand Vertragsmanagement – Leasingverträge: Barwertberechnung

Aufbauend auf meinem letzten Post möchte ich heute die Barwertberechnung für Leasingverträge im Rahmen des #ecspand Vertragsmanagements näher beschreiben.

Die Berechnung des Barwertes für Leasingverträge ist in Excel über die Formel BW möglich:

= BW(Zins;Zzr;RMZ;Zw;F)

Hierbei ist

  • Zins = der Zinssatz pro Periode
  • Zzr = die Anzahl der Zahlungszeiträume
  • RMZ = der Betrag (die Annuität), der in jeder Periode gezahlt wird
  • Zw = der zukünftige Wert/Zielwert der nach der letzten Zahlung erreicht sein soll
  • F = die Fälligkeit der Rate

Leider werden finanzmathematische Formeln in SharePoint 2010 nicht unterstützt.

Die Barwertberechnung kann dennoch realisiert werden. Wir benötigen dazu folgende Metadaten aus einem Leasingvertrag:

  • Leasingrate / Datentyp Zahl
  • Verrechnung p.a. / Datentyp Zahl
  • Vorschüssig / Nachschüssig / Datentyp Boolean
  • Laufzeit in Jahren / Datentyp Zahl
  • Zins100 / Berechnetes Feld, Ausgabe Datentyp Zahl

Die Felder ecs_Laufzeit (in Jahren) und ecs_Zins100 werden für die Formel über Hilfsfelder realisiert.

ecs_Laufzeit =([Laufzeit in Monaten]/12)

ecs_Zins100 =(Zinssatz/100)

Der Bearbeiter gibt die Laufzeit in Monaten und den Zinssatz als nummerischen Wert an.


Als Formel der Barwertberechnung wird folgende Formel zugrunde gelegt:

=(1+ecs_Zins100/[Verrechnungen p.a.])^([Verrechnungen p.a.]/360)*WENN(UND([Vorschüssig / Nachschüssig]=1);(ecs_Zins100+[Verrechnungen p.a.])/[Verrechnungen p.a.];1)*Leasingrate*[Verrechnungen p.a.]*(1-([Verrechnungen p.a.]/([Verrechnungen p.a.]+ecs_Zins100))^([Verrechnungen p.a.]*[Laufzeit in Jahren]))/ecs_Zins100

In Excel gestaltet sich die Formel wie folgt:


Der Barwert wird in der ecspand Vertragsmanagement Oberfläche wie folgt angezeigt:


Neben dem Barwert werden weiterhin noch die Mindestleasingzahlung, der Barwert in % und der Restwert benötigt. Da der Barwert in % auf Basis des Zeitwertes berechnet wird, muss dieser als einfache Dreisatzrechnung berechnet werden.


Die Mindestleasingzahlung wird wie folgt berechnet:

ecs_Mindestleasingzahlung =(Leasingrate*([Laufzeit in Jahren]*12)) / Ausgabe Zahl

ecs_BerechnungBarwertinProzent =((Barwert*100)/Zeitwert)

Interessant ist die Restwertberechnung:

ecs_Restwert =(Investitionssumme-(([Laufzeit in Jahren]*12)*(Leasingrate+[Leasingrate / Service]+[Leasingrate / Sonstiges])))*-1

Für Leasingverträge sind weiterhin noch die Entscheidungen nach der Betrachtung der Wirtschaftlichkeit und aufgrund von IFRS Grundsätzen interessant. Beide Felder werden wieder über berechnete Spalten auf Basis von Ja/Nein Auswahlfeldern realisiert:

Entscheidung nach Betrachtung der Wirtschaftlichkeit =WENN([Entscheidung nach Betrachtung der Wirtschaftlichkeit (Ja/Nein)];“Ja“;“Nein“)

Entscheidung aufgrund IFRS-Grundsätzen =WENN([Entscheidung aufgrund IFRS-Grundsätzen (Ja/Nein)];“Ja“;“Nein“)


Die Berechnung der Bewertung Operate/Finance Lease wird im Blogbeitrag ecspand Vertragsmanagement – Leasingverträge: Berechnung der Unterscheidung nach IFRS Operate/Finance Lease behandelt.

Über Erik Neumann
IT Consultant, MCP, MCTS, MCITP, ecspand your SharePoint! http://www.ecspand.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: